Neu

100 Objekte. Berlin im Kalten Krieg

Artikel-Nr.: 978-3-95723-109-3
14,95
Preis inkl. MwSt., kostenloser Versand


Katalog zur gleichnamigen Sonderausstellung des AlliiertenMuseums (15. Juli 2016 bis 28. Januar 2018).

Einhundert Objekte aus dem Fundus, den der Kalte Krieg hinterlassen hat, erzählen einhundert Geschichten aus Politik, Militär, Kultur, Wirtschaft und dem alltäglichen Leben in den Jahrzehnten des Ost-West-Konflikts. Die Objekte und Erzählungen greifen die engen und wechselseitigen Verknüpfungen der lokalen Berliner Realitäten mit den nationalen und globalen Narrativen des Kalten Krieges auf. Zusammengenommen vermitteln sie ein eindrückliches und facettenreiches Bild der Epoche und verdeutlichen die vielfach zentrale Rolle Berlins im Kalten Krieg.

Herausgeber: AlliiertenMuseum, Bernd von Kostka, Arno Helwig
Texte: Maríon Bayer
Fotos: Wolfgang Chodan
Umfang: 224 Seiten, 102 Abbildungen, 17 x 24 cm, Klappenbroschur

Sprache: deutsch
 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Englische Ausgabe
Französische Ausgabe
*
Preise inkl. MwSt., kostenloser Versand