Berlin Geologie (Meier, Dr. Norbert W. F.)


Berlin Geologie (Meier, Dr. Norbert W. F.)

Artikel-Nr.: 978-3-95723-002-7
16,95
Preis inkl. MwSt., kostenloser Versand


Über und unter dem Pflaster der Stadt
Spannende, unterhaltsame und verständliche Reise durch Berlins Untergrund – von Pangäa bis heute. Zugleich eine Einführung in die Grundlagen der Geologie. Das einzige populärwissenschaftliche Werk zum Thema Berliner Geologie. Wussten Sie, dass Berlin bei der Plattenverschiebung von Baltica und Avalonia womöglich schon einmal geteilt war – vor etwa 500 Millionen Jahren? Dass auch das Wollnashorn, das vor 30 000 Jahren in Neukölln lebte, zuerst Milchzähne hatte? Dass in der Geowissenschaftlichen Sammlung in Spandau um die 2 Millionen Proben, auch aus Bohrungen in den Berliner Untergrund, aufgehoben werden? Oder dass unter dem Reichstag Quartär, Tertiär, Jura und Keuper liegen – und Kreide fehlt. Geklaut? Wollen Sie wissen, ob man unter Berlin Erdgas finden könnte? Oder wenigstens Braunkohle? Und wie die Saurier nach Rüdersdorf kamen? Wie tief man unter Berlin bohren muss, um ein Haus mit geothermischer Wärme zu versorgen? Wie man den Reichstag und alle neuen Bundestagsgebäude geothermisch heizt? Warum ein Urstromtal Berlin mit Warschau verbindet? Wann sich die ersten Menschen nach Berlin verirrten? Oder aus welchen Natursteinen die Siegessäule, die Nikolaikirche, der Neptunbrunnen, das Auswärtige Amt, die britische Botschaft, das Brandenburger Tor oder die „Schweinebäuche“ auf den Berliner Gehwegen bestehen? All das bleibt kein Geheimnis, wenn Sie dieses grundlegende, extrem umfangreich illustrierte und witzig erzählte Buch für geologische Novizen gelesen haben. Norbert W. F. Meier veröffentlichte auch Berlin im Mittelalter, das Standardwerk zum Mittelalter in Berlin mit allen aktuellen Ausgrabungen.

ca 144 Seiten, 24,0 x 17,0 cm, Buch (nicht weiter definiert)
Deutsch

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., kostenloser Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher