Moderne Baukunst in Haselhorst (Bienert, Michael)


Moderne Baukunst in Haselhorst (Bienert, Michael)

Artikel-Nr.: 978-3-95723-050-8
19,95
Preis inkl. MwSt., kostenloser Versand


Geschichte, Bewohner und Sanierung der Reichsforschungssiedlung in Berlin-Spandau
Der Wunsch nach bezahlbaren Wohnungen für alle ist brandaktuell - und doch nicht neu. Die Reichsforschungssiedlung Haselhorst, von 1930 bis 1935 zwischen Spandau und Siemensstadt errichtet, sollte neue Ansätze des Städtebaus demonstrieren. Namhafte Architekten beteiligten sich an dem Projekt. Von den Nationalsozialisten vereinnahmt, nach dem Krieg wiederaufgebaut und erweitert, ist die Siedlung von der Gewobag Wohnungsbau-AG Berlin zwischen 2003 und 2013 für 120 Millionen Euro denkmalgerecht saniert worden. Damit hat sie einen bezahlbaren Wohnort für die nachfolgenden Generationen sichergestellt. Der Abschluss wird durch ein Mieterkulturfest, Lesungen, Führungen und Fachvorträge begleitet.
Herausgegeben von Gewobag
ca 160 Seiten, 24,0 x 27,0 cm, Buch (nicht weiter definiert)
Deutsch

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Berlin 1806
19,80 *
*
Preise inkl. MwSt., kostenloser Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Bücher